Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Art der Behandlung. Therapeuten benötigen hierfür ein entsprechendes Zertifikat nach einer fast dreijähriger Ausbildung.

 

Sie fokussiert sich auf Bewegungsstörungen im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule. Diese werden mit sanften Techniken mobilisiert.

 

Gerade in der Manuellen Therapie ist das Zusammenspiel verschiedener Strukturen sehr wichtig, sodass es absolut sinnvoll ist auch indirekt betroffene Körperabschnitte mit zu behandeln.

 

 

Indiziert für:

 

  • Gelenke der Gliedmaßen
  • Gelenke der Wirbelsäule
  • Kopf- und Kiefergelenk
  • Gelenke am Brustkorb und Becken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Praxis für Physiotherapie - Claudia Heinrich & Karin Hennies

Anrufen

E-Mail

Anfahrt